News-Einzelansicht PSB
15.04.2018
Senioren, Turniere
Harald Lares gewinnt Senioren-Schnellschach-Open des Pfälzischen Schachbundes

Bei herrlichem Wetter fanden sich am 14. April 15 Senioren im Vereinsheim des SK Frankenthal zur diesjährigen offenen Senioren-Schnellschach-Meisterschaft des Pfälzischen Schachbundes ein. Neben 14 Spielern aus der Pfalz nahm auch der ehemaliger Bad-Dürkheimer Waldemar Höhler (Sandhausen) teil. Turnierfavorit CM Robert Schnicke (Winnweiler) musste bereit in Runde 2 gegen Günter Haag (Mutterstadt) eine Niederlage hinnehmen und fand in Runde 3 mit Dame gegen König nicht mehr rechtzeitig das Matt gegen Waldemar Höhler. Stark ins Turnier startete Wolfgang Vohmann (SK Ludwigshafen 1912), der nach 4 Runden mit 3,5 Punkten das Feld anführte. Die Verfolgergruppe mit 3 Punkten wurde durch die Schachfreunde Günter Haag, Harald Lares (Pirmasens) und Gisbert Dickel (Schachhaus Ludwigshafen) gebildet. Da Vohmann gegen seine 3 direkten Verfolger schon gespielt hatte, musste er in Runde 5 gegen Schnicke antreten. In diesem Duell setzte sich der Winnweilerer durch, so dass Harald Lares die Gunst der Stunde nutzte und sich an die Spitze setzte.

Die Spitzenpartien der 6. Runde endeten Dickel gegen Lares 0:1, Schnicke gegen Loos 1:0, Höhler gegen Vohmann 1:0 und Ranker gegen Haag 1:0, so dass vor der Schlussrunde Harald Lares mit 4,5 Punkten vor Robert Schnicke mit 4 Punkten das Feld anführten und in Runde 7 den Sieger im direkten Duell ausspielten. Da die Partie remis endete, siegte Harald Lares vom SC Pirmasens erstmalig bei der Pfälzischen Senioren-Schnellschach-Meisterschaft vor CM Robert Schnicke von den SF Winnweiler. Dritter wurde überraschend Seniorenreferent Klemens Ranker vom SC Hauptstuhl, der nach seiner Startniederlage gegen den Turniersieger 5 Punkte aus 6 Spielen holte.


v.l.n.r.: CM Robert Schnicke (2.), Harald Lares (1.), Klemens Ranker (3.), Schiedsrichter Gregor Johann


Der Pfälzische Schachbund dankt dem SK Frankenthal für die vorbildliche Ausrichtung der Meisterschaft.

Ergebnisse und Tabellen unter: http://chess-results.com/tnr346066.aspx?lan=0


Gregor Johann



[Bericht als Download]