News-Einzelansicht PSB
02.01.2018
PSB, Offizielles
Sanktion gegen Schachhaus Ludwigshafen

Der Verein Schachhaus Ludwigshafen hat trotz mehrerer Anschreiben des Sportbundes Pfalz seinen Beitrag nicht bezahlt. Dem Verein wurde deswegen sogar der Ausschluss aus dem Sportbund Pfalz angedroht. Erst daraufhin wurde dder Beitrag entrichtet.

Das Erweiterte Präsidium des Pfälzischen Schachbundes hat in seiner Sitzung am 02.12.2017 beschlossen, das Verhalten des Vereins Schachhaus Ludwigshafen förmlich zu missbilligen gemäß § 37 Abs. 2 Nr. 1 der Satzung des Pfälzischen Schachbundes. Maßgeblich für diese Entscheidung war die Tatsache, dass es sich bei diesem Vorfall um das erste Vergehen des Vereins gegenüber dem Sportbund Pfalz bzw. dem Pfälzischen Schachbund handelte.