News-Einzelansicht PSB
15.11.2017
PSB, Offizielles
Zuschüsse an Vereine im Pfälzischen Schachbund

Ein vom erweiterten Präsidium des Pfälzischen Schachbundes eingesetzter Ausschuss hat in seiner Sitzung über die eingegangen Zuschussanträge beraten und die Zuschüsse festgesetzt.

Es wurden Zuschüsse für die Anschaffung von Spielmaterial, Literatur und Computeranlagen gemäß den Zuschussrichtlinien des Pfälzischen Schachbundes gewährt. Spielmaterial wurde mit 32% der Anschaffungskosten bezuschusst.


Die Zuschüsse im Einzelnen:

SC Hagenbach

  330,00 €

SK Landau

  295,00 €

SC SV Fischbach

  225,00 €

SG Kaiserslautern 1905

  190,00 €

SK Ludwigshafen 1912

  180,00 €

SC Bobenheim-Roxheim

  180,00 €

SC Niedermohr-Hütschenhausen

  170,00 €

SK Erfenbach

  160,00 €

SK Zweibrücken

  160,00 €

SC Pirmasens

  157,00 €

SC Pachmann Thallichtenberg

  125,00 €

SC Königsland Wolfstein

  78,00 €

 

Gregor Johann, Schatzmeister des PSB