News-Einzelansicht PSB
19.02.2018
Bezirk I, Turniere
Ralph Slany ist Bezirksmeister 2018

Am 16. Februar 2018 gingen die diesjährigen Einzelmeisterschaften im Bezirk I zu Ende. Nach fünf Runden holte sich Ralph Slany von der TSG Eisenberg Schach souverän den Titel des Bezirksmeisters!

Fünfzehn Spieler fanden sich zum Start zu Jahresbeginn in Enkenbach ein um den Bezirksmeister 2018 auszuspielen. Die beiden großen Favoriten Ralph Slany und Titelverteidiger Johann Brittner trafen in der dritten Runde schon früh aufeinander. Der Erfenbacher musste im direkten Duell eine schmerzliche Niederlage einstecken, sodass nach drei Runden nur noch die beiden Eisenberger Klaus Schimmelpfennig und Ralph Slany verlustpunktfrei waren. Dahinter hatte sich ein Feld von fünf Spielern mit zwei Punkten gebildet, das um die Preisränge kämpfte.

In Runde 4 setzte sich Slany mit Weiß gegen Schimmelpfennig durch, sodass er vor der letzten Partie die Tabelle mit einem Punkt anführte. Dahinter lagen Johann Brittner, Johannes Denzer, Werner Schulz und Klaus Schimmelpfennig mit jeweils drei Punkten, die sich alle noch Hoffnungen auf den zweiten Platz machten – lediglich Brittner konnte den Führenden aufgrund seiner guten Buchholzwertung noch einholen, musste aber auf Schützenhilfe hoffen.

Für Slany stand in der letzten Runde ein weiteres Vereinsduell auf dem Programm; Johannes Denzer versuchte den Punkt zu entführen, lehnte zwei Remisangebote ab, willigte später mit Minusbauer ohne Kompensation aber dann doch ein. Johann Brittner gewann im Endspiel die Qualität gegen Klaus Schimmelpfennig, der sich wegen der übermächtigen weißen Türme daraufhin geschlagen geben musste. Platz 2 für den Erfenbacher! Werner Schulz schob sich durch seinen Sieg gegen Udo Gaß auf Platz 3 vor – der Fischbacher legte mit vier Siegen aus fünf Partien ein starkes Turnier hin!

Ralph Slany ist mit 3,5 Punkten gegen die Plätze 2 bis 5 absolut verdienter Bezirksmeister 2018! Ebenfalls ein starkes Turnier spielte der jüngste Teilnehmer Josua Scherer vom SC Bann, der mit drei Punkten den sechsten Platz belegte und den Ratingpreis zwischen 1400 und 1700 DWZ gewann!

Die weiteren Preise gingen an den Ausrichterverein: Otto Jung gewinnt mit zwei Punkten die Seniorenwertung und Manuel den Ratingpreis unter 1400 DWZ, ebenfalls zwei Punkte.

Die Bezirksspielleitung bedankt sich beim SK Enkenbach herzlich für die hervorragende Ausrichtung sowie die tollen Spielbedingungen! Ein weiteres Dankeschön geht an alle Spieler für eure Teilnahme und insbesondere die fairen und spannenden Partien!

Johannes Denzer
Spielleiter Bezirk I


Die Blitzeinzelmeisterschaft findet am Freitag, den 23. Februar, um 19:30 Uhr in Enkenbach statt!

 

Die Preisträger: Johann Brittner, Otto Jung, Josua Scherer, Werner Schulz, Johannes Denzer, Ralph Slany und Klaus Schimmelpfennig.


[Bericht als Download]