News-Einzelansicht PSB
13.10.2017
Bezirk I, Turniere
Bezirk I: André Bold ist Dähne-Pokal-Sieger 2017/18

Am Wochenende vom 7. und 8. Oktober fand in Bann der diesjährige Dähne-Pokal statt. Fünf Teilnehmer aus vier Vereinen fanden am Samstagmorgen den Weg nach Bann.

Aufgrund der ungeraden Teilnehmerzahl rutschten Thorsten Friedrichs, Volker Burger und André Bold direkt ins Halbfinale. Die Erfenbacher Michael Blenk und Klaus Bohnert machten den vierten Halbfinalplatz im einzigen Viertelfinale unter sich aus. Du spielst Bezirksturnier und triffst doch auf Vereinskollegen...

hinten: Bohnert-Blenk 1-0, vorne: Burger-Bold 0-1


Die beiden trieben es dann auch fast über die maximalen fünf Stunden, im Endspiel behielt Bohnert die Nerven und gewann ein Läuferendspiel trotz zweier Minusbauern!

Das erste Halbfinale entschied André Bold vom SC Bann für sich, nachdem er seinen Gegner vor unlösbare Probleme am Königsflügel stellte um ihn dann über die Zeit bringen.

Am Nachmittag stand das zweite Halbfinale auf dem Programm. Auch diese Partie ging fast über die komplette Distanz. Thorsten Friedrichs musste zwar mit einem Bauern weniger ins Endspiel, nutzte aber seine Freibauern am Damenflügel sowie seine aktiven Figuren um letztlich den Sieg und damit den Finaleinzug einzutüten!

Friedrichs-Bohnert 1-0

Am Finalsonntag entschied sich Friedrichs mit den schwarzen Figuren zu einem Königsangriff! Die zuerst zumindest vielversprechend aussehende Attacke konnte Bold aber überlegt abwehren und im Anschluss sein materielles Übergewicht in einen Sieg ummünzen!


Das erste Turnier in der Saison 2017/18 gewinnt damit André Bold vom SC Bann!

Die Bezirksspielleitung bedankt sich beim SC Bann für die hervorragende Ausrichtung und bei den Teilnehmern für die fairen und spannenden Partien!

Abschließend noch das traditionelle Rumgeheule wegen der geringen Teilnehmerzahl.

 

Johannes Denzer
Spielleiter Bezirk I

 

[Bilder: Johannes Denzer; Bericht als Download]