www.pfaelzischer-schachbund.de / 4: Nachrichten / 4.5: Bezirk I > Bezirk I: Rekordteilnehmerzahl beim Schnellschach in Winnweiler
.

Bezirk I: Rekordteilnehmerzahl beim Schnellschach in Winnweiler

Die letzten Jahre war es immer knapp, doch dieses Jahr ist es endlich geschafft: Die magische Marke von 50 Teilnehmern wurde 2019 gebrochen. An Allerheiligen kamen 54 Schachspieler nach Winnweiler – Rekord für die Schnellschachmeisterschaften im Bezirk! Nach sieben Runden hatte der Johann Brittner die Nase vorn. Für den Erfenbacher ist es nach der Bezirksmeisterschaft im Januar schon der zweite Titel in diesem Jahr!

Die jährliche Druckerproblematik lies die Teilnehmer auf den Startschuss warten; der Bezirksspielspieler gelobte aber Besserung für 2020 und nachdem der letzte Spieler zur Teilnahme bewogen wurde, konnte es an den 27 Brettern losgehen. Das wie in den zig Jahren zuvor großartig von den Schachfreunden Winnweiler organisierte Turnier bot von Beginn an Spannung: Sechs Spieler jenseits der 2000 DWZ waren am Start, sodass an den Spitzenbrettern einige heiße Kämpfe zu erwarten waren. Aber auch die Jugend – alleine der SC Niederkirchen war mit sechs Nachwuchsspielern angereist – war zahlreich vertreten.

Dicht besetzter Turniersaal im Bräustübl der Privatbrauerei Bischoff

Dicht besetzter Turniersaal im Bräustübl der Privatbrauerei Bischoff

Bis zur Mittagspause waren noch fünf Spieler verlustpunktfrei: Ingo Bruch, Oleg Yakovenko und Marius Lauer von der SG Kaiserslautern sowie der Niederkircher Dieter Walther und der Erfenbacher Johann Brittner gewannen alle drei Partien. In Runde 4 standen die direkten Duelle an: Johann Brittner gewann gegen Bruch, während Yakovenko seinen Mannschaftskameraden Marius Lauer bezwingen konnte. Auch Walther gewann seine Partie, musste sich aber in Runde 5 Oleg Yakovenko geschlagen geben, der nun mit Brittner gemeinsam an der Spitze lag.

In Runde 6 stand dann das direkte Duell der beiden Führenden an, das mit einem Remis endete. Ein halber Punkt Vorsprung blieb den beiden auf die Verfolger Ingo Bruch und Philipp. Brittner führte ganz knapp durch die Zweitwertung, gefolgt von fünf Spielern der SG Kaiserslautern 1905! Die letzte Runde versprach Spannung: Mehr als zehn Spieler konnten sich noch Hoffnungen auf eine Treppchenplatzierung machen; gleichzeitig war der Ausgang der DWZ-Wertungen und der Jugend- beziehungsweise Seniorenpreis noch völlig offen. Nur zwei Unentschieden in der letzten Runde zeigen, dass bis zum Schluss gekämpft wurde!

Die beiden Führenden in der letzten Runde im Fernduell: links Johann Brittner (Weiß) gegen Philipp Rölle und Oleg Yakovenko (Schwarz) gegen Ingo Bruch

Die beiden Führenden in der letzten Runde im Fernduell: links Johann Brittner (Weiß) gegen Philipp Rölle und Oleg Yakovenko (Schwarz) gegen Ingo Bruch

Oleg Yakovenko musste in der letzten Runde seine einzige Niederlage gegen Ingo Bruch einstecken, der sich damit auf Platz 2 vorschob. Johann Brittner gewann seine Partie gegen Philipp Rölle und blieb damit ungeschlagen. Mit 6,5 Punkten ein mehr als verdienter Turniersieg für den Erfenbacher! Sein Teamkollege Ole Brunck gewann mit starken vier Punkten die Jugendwertung. Die DWZ-Wertung unter 1400 ging ebenfalls an einen Nachwuchsspieler: Lukas Becker aus Fischbach, der sich tolle 3,5 Punkte erspielte! Die Fischbacher nahmen auch den DWZ-Preis zwischen 1400 und 1700 mit nach Hause. Avni Osmani lies einige auf dem Papier stärkere Spieler hinter sich und belegte am Ende Platz 9 – punktgleich mit dem Fünften! Bester Senior wurde Dieter Walther, der sich damit für seinen furiosen Start mit vier Siegen belohnte.

Die Sieger von links nach rechts: Philipp Rölle, Ingo Bruch, Johann Brittner, Oleg Yakovenko, Dieter Walther, Ole Brunck, Thorsten Hupprich, Lukas Becker und Avni Osmani.

Die Sieger von links nach rechts: Philipp Rölle, Ingo Bruch, Johann Brittner, Oleg Yakovenko, Dieter Walther, Ole Brunck, Thorsten Hupprich, Lukas Becker und Avni Osmani.

Die Bezirksspielleitung bedankt für die gewohnt tolle Ausrichtung der Schachfreunde Winnweiler, die für leckere Verpflegung und den großartigen Rahmen gesorgt haben, sowie den vielen Teilnehmern für die schöne Turnieratmosphäre. Weiter bedanken wir uns bei der Privatbrauerei Bischoff, die uns seit Jahren die Räumlichkeiten und literweise Preise zur Verfügung stellen!

Johannes Denzer

Spielleiter im Bezirk I

Schnellschachmeisterschaft 2019

Bezirk I - Winnweiler

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
RangTeilnehmerTiteTWZAtVerein/Ort1234567PunktBuchhSoBer
1.Brittner,Johann 2040 SK Erfenbach34s126w19s12w111s13s½5w16.532.529.75
2.Bruch,IngoFM2248 SG Kaiserslautern17w124s133w11s025w110s13w16.030.524.00
3.Yakovenko,Oleg 2175 SG Kaiserslautern44s113w18s16w110s11w½2s05.533.524.25
4.Hupprich,Thorsten,Dr 1954 SC Niederkirchen43s123w½7s044w117w124s111w15.525.518.50
5.Rölle,Philipp 2100 SG Kaiserslautern19s116w110s026w118s16w11s05.031.520.50
6.Lauer,Marius 2062 SG Kaiserslautern20w122s125w13s033w15s016w15.029.018.50
7.Huschens,Matthias 2147 SG Kaiserslautern27w125s04w116s042w117s112w15.027.520.00
8.Kühner,Torsten 1816 TV Winnweiler38w121s13w036s124w½16s½18w15.027.017.75
9.Osmani,Avni 1573WSV Fischbach54w115s11w033s029w122s124w15.025.015.50
10.Walther,DieterSEN1802 SC Niederkirchen39w135s15w112s13w02w013s½4.531.517.75
11.Yakovenko,Denis 1960 SG Kaiserslautern37w136s112w½14s11w015w14s04.531.517.25
12.Alshihawi,Obai   SG Kaiserslautern28s118w111s½10w014w133s17s04.529.017.25
13.Römer,Marcel 1721 TV Winnweiler52w13s020w117s037w121s110w½4.526.514.75
14.Geib,Volker 1807 SC Niederkirchen32s½41w123s111w012s034w128s14.525.514.75
15.Schimmelpfennig,Klau 1784 TSG Eisenberg Schach30s19w044s142w116w½11s025w14.525.013.50
16.Brunck,OleJUN1663WSK Erfenbach29w15s037w17w115s½8w½6s04.031.016.25
17.Leppla,KlausSEN1546WSC Niederkirchen2s045w135s113w14s07w033w14.029.012.50
18.Rubel,Christoph 1763 TV Winnweiler46w112s027w121s15w020s18s04.028.013.50
19.Schmid,Udo 1530WSC Niederkirchen5w029s124w023s122w038s136w14.026.013.50
20.Jung,OttoSEN1521WSK Enkenbach6s040w113s031w126s118w043s14.026.012.50
21.Akdeniz,Malik 1563WPSG Kaiserslautern48s18w030s118w039s113w035s14.025.011.50
22.Wawruch,VolkerSEN1638WTV Winnweiler47s16w034s045w119s19w027w14.024.511.50
23.Schroth,Bastian 1586WPSG Kaiserslautern53s14s½14w019w035s½45w134s14.023.010.25
24.Schulz,WernerSEN1721 SV Fischbach31s12w019s134w18s½4w09s03.532.013.00
25.Götz,Frank 1668WSC Niederkirchen40s17w16s039w12s028w½15s03.530.012.75
26.Seiler,Rolf-Peter 1637WTV Winnweiler49w11s038w15s020w046s129w½3.526.08.75
27.Topp,BernhardSEN1531WTV Winnweiler7s031w118s035w½30s143w122s03.525.511.00
28.Blenk,Michael 1612WSK Erfenbach12w032w139s046s138w125s½14w03.524.010.25
29.Becker,LukasJUN989wSV Fischbach16s019w048s132w19s044w126s½3.524.09.25
30.Kaufhold,JonasJUN1333wTSG Eisenberg Schach15w051s121w041s½27w047s142w13.521.07.75
31.Schwarzkopf,RobertSEN1205wTSG Eisenberg Schach24w027s053w120s049w142s½41w13.519.06.75
32.Leonhardt,Frank 1356wSK Enkenbach14w½28s041w029s053w152s144w13.518.56.75
33.Kuschmann,KlausSEN1735 SK Enkenbach45s142w12s09w16s012w017s03.029.09.50
34.Spitznas,Hanko 1496WTV Winnweiler1w049s122w124s036w114s023w03.027.59.00
35.Gaedtke,RaphaelJUN1152wTV Winnweiler41s110w017w027s½23w½37s121w03.025.59.25
36.Friedrichs,Torsten 1635WSK Enkenbach50s111w043s18w034s039w119s03.024.07.50
37.Fauss,Markus 1480WSV Fischbach11s047w116s040w113s035w050s13.023.07.00
38.Gaß,Udo 1384wTV Winnweiler8s050w126s047w128s019w045s13.022.06.00
39.Kühle,JürgenSEN1353wSV Fischbach10s053w128w125s021w036s049w13.021.56.50
40.Rosinus,EwaldSEN1044wPSG Kaiserslautern25w020s054w137s048w141s046w13.017.04.00
41.Fohs,Roland 1698WTV Winnweiler35w014s032s130w½43s040w131s02.523.58.25
42.Conrad,Klaus 1563WTV Winnweiler51w133s046w115s07s031w½30s02.523.55.75
43.Schroth,Daniel 1394wPSG Kaiserslautern4w054s136w052s½41w127s020w02.520.03.25
44.Jung,WalterSEN1544WPSG Kaiserslautern3w052s115w04s047w129s032s02.026.03.50
45.Wadehn,KlausSEN1262wTV Winnweiler33w017s049w122s052w123s038w02.021.53.50
46.Leppla,Thomas 1293wSC Niederkirchen18s048w142s028w050s126w040s02.020.54.00
47.Scheuering,JannisJUN874wSC Niederkirchen22w037s051w138s044s030w054s12.017.52.00
48.Schmidt,TimJUN  SC Niederkirchen21w046s029w053s140s050w052w12.017.02.50
49.Matheis,TillJUN767wSC Niederkirchen26s034w045s054w131s051w139s02.017.02.00
50.Adauji,DavidJUN  SC Niederkirchen36w038s052w051s146w048s137w02.016.54.00
51.Shams,AfshinJUN  SC Niederkirchen42s030w047s050w054s149s053w12.013.01.00
52.Demker,Marcus 1229wSV Fischbach13s044w050s143w½45s032w048s01.518.53.25
53.Franz,BelaJUN  TSG Eisenberg Schach23w039s031s048w032s054w151s01.018.00.00
54.Motzko,FinnianJUN  SC Niederkirchen9s043w040s049s051w053s047w00.017.50.00