www.pfaelzischer-schachbund.de / 4: Nachrichten / 4.1: Pfälzischer Schachbund > Informationen zum Pfälzischen Schachkongress 2019 - Bewerbungen als Nachrücker
.

Informationen zum Pfälzischen Schachkongress 2019 - Bewerbungen als Nachrücker

24.02.2019   PSB, Turniere   Terminplan     Kongress-Flyer     www.schachkongress2019.de

Bewerbungen als Nachrücker für den Pfälzischen Schachkongress 2019

Schachkongress 2019 vom 18. bis zum 28. April 2019 in Birkenfeld

Durch Doppelqualifikation und Absagen können Plätze in den Meisterturnieren des Schachkongresses frei werden. Der Schachkongress beginnt am 18. April und endet am 28. April. Freie Plätze werden unter Berücksichtigung der Turnierordnung des PSB §6-9 auch an Bewerber vergeben. Ein Auffüllbewerber für das MTA muss mindestens eine DWZ >2154 und für das MTB mindestens eine DWZ >2015 haben. Für das MAT I/II gibt es keine DWZ-Grenze. Auffüllbewerber, welche an einer pfälzischen Bezirksmeisterschaft des Kongressjahres teilgenommen haben, erhalten bei der Vergabe der Auffüllplätze einen Bonus von 80 DWZ-Punkten gegenüber Bewerbern, welche an diesem Turnier nicht teilgenommen haben.

Die Bewerbung muss beim Landesspielleiter bis zum 24.03.2019 (= Stichtag der Bewerbungs-DWZ) eingegangen sein.

Die Kongresshomepage ist unter www.schachkongress2019.de online.

Dieter Hess (Landesspielleiter)

Dieser Artikel wurde bereits 788 mal angesehen.